• 22.05.2018
  • News
  • Swiss Biodiversity Forum

Dialog Immobilien & Biodiversität, 6. April 2018, Bern

Naturgarten
Image: D. Martinoli
×
Naturgarten
Naturgarten (Image: D. Martinoli)

Ziel dieses Symposiums war es, den Beteiligten der verschiedenen Bau- und Pflegephasen von Immobilien einen offenen Austausch und die Bearbeitung wichtiger Schnittstellenthemen zu ermöglichen. Die Resultate des Symposium Dialog Immobilien & Biodiversität stehen in einem Bericht zur Verfügung.

Beim Bau von Immobilien und der Umgebungsgestaltung und -pflege spielt die Biodiversität nach wie vor eine untergeordnete Rolle. Das hat verschiedene Ursachen, die unter anderem mit den zahlreichen Akteuren und dem komplexen Prozess von der Planung bis zum Unterhalt zusammenhängen. Ziel dieses Symposiums war es, den Beteiligten der verschiedenen Phasen des Prozesses einen offenen Austausch und die Bearbeitung wichtiger Schnittstellenthemen zu ermöglichen. Zu diesen Themen fanden moderierte Workshops statt. Die 60 Teilnehmenden aus Planungsbüros, aus Architektur, Landschaftsarchitektur und Gartenbau, Immobilienentwickler und weitere Interessensgruppen diskutierten lebhaft, welchen Herausforderungen sie im Arbeitsalltag begegnen, wenn es um die Biodiversität geht, und wie es gelingen könnte, diese Herausforderungen zu meistern.

Sender

Swiss Biodiversity Forum