• 2017
  • Statement
  • Swiss Academies of Arts and Sciences
  • Swiss Commission for Atmospheric Chemistry and Physics

Revision der Luftreinhalte-Verordnung (LRV)

Stellungnahme der Akademien zur Revision der Luftreinhalte-Verordnung
×
Stellungnahme der Akademien zur Revision der Luftreinhalte-Verordnung
Stellungnahme der Akademien zur Revision der Luftreinhalte-Verordnung

Die Akademien begrüssen grundsätzlich alle neuen Bestimmungen in der LRV. Diese tragen den Entwicklungen der letzten Jahre im Bereich der Luftreinhaltung Rechnung und erscheinen einfach umsetzbar.

Insbesondere begrüssen die Akademien die Massnahmen bezüglich Holzfeuerungen unter 70 kW, die sehr viel zu den schweizerischen Feinstaubemissionen beitragen. Wegen ihrer grosser Bedeutung zur Feinstaubbelastung hätte man hier noch weiter gehen können. Ebenso wird die Einführung des Jahresgrenzwertes für PM 2.5 in Übereinstimmung mit den Empfehlungen der WHO begrüsst. Die Belastung durch PM2.5 kann durch regionale/nationale langfristige Massnahmen auch signifikant beeinflusst werden.

Zu den beiden genannten Punkten werden wegen ihrer besonderen Bedeutung unten eine gesonderte Stellungsnahme abgegeben, alle anderen Änderungen werden pauschal unterstützt.

  • Associations

Die Heizungen sind die Hauptverursacher von Feinstaub.
  • 20.07.2017
  • Swiss Academies of Arts and Sciences
  • Swiss Commission for Atmospheric Chemistry and Physics
  • Press release

Luftreinhalteverordnung berücksichtigt neuesten Stand der Forschung gut

Die Akademien der Wissenschaften Schweiz begrüssen die vorgeschlagenen Massnahmen für eine bessere Luft vollumfänglich. Diese tragen den Entwicklungen der letzten Jahre im Bereich der Luftreinhaltung Rechnung und erscheinen einfach umsetzbar, schreiben die Forschenden in ihrer Stellungnahme zur Revision der Luftreinhalte- und Energieverordnung. Die Stellungnahme wurde unter Federführung der Schweizerischen Kommission für Atmosphärenchemie und -physik ACP der Akademie der Naturwissenschaften ausgearbeitet.
Publisher

Swiss Academies of Arts and Sciences

Publisher

Swiss Commission for Atmospheric Chemistry and Physics

Languages

German