News on Climate, Global Change and Energy

Die ProClim-News umfassen eine Auswahl von Übersichtspublikationen und Statusberichten sowie Stellungnahmen, Veranstaltungsberichte und andere Informationen zum Globalen Wandel.

Future Earth: OpenCunsultation
  • 18.07.2017
  • Future Earth
  • news

Call for a review: Future Earth Open Consultation on Research Priorities for Health, Climate and Environment

Future Earth invites you to contribute to defining their research priorities for health, developed by the Health Knowledge-Action Network as input to a Belmont Forum scoping process.
flood inundation river
  • 17.07.2017
  • news

Allianz Climate Risk Research Award

This year Allianz Reinsurance is launching the Allianz Climate Risk Research Award as part of its activities to mitigate risks related to climate change, to increase resilience, and to promote scientific research. The 2017 Award topic is Climate risk: real-time information & new technologies.
PAGES 2k global composite, scale to temperature (30y averages)
  • 11.07.2017
  • PAGES
  • news

A global multiproxy database for temperature reconstructions of the Common Era

Climate scientists will now be able to more accurately study the pattern and causes of global surface temperature changes than was previously possible, due to a new database for temperature reconstructions of the Common Era.
Teabags. Source: MiKa / Fotolia
  • 11.07.2017
  • news

Call for Teatime4 Science: Contribution to Citizen Science Project

Become part of a world wide research project and find out what role soil plays for climate change. All you need are two teabags, a good scale and a spoon to dig. Scientists developed a simple and cheap method to measure decay rate of plant material by using tea. The method consists of burying tea bags with Green tea and Rooibos and digging them up ca. three months later. In this period, the tea will decay, and will therefore show what will happen with normal plant material in the soil.
Fossile Energien Klimaportal
  • 11.07.2017
  • FOEN
  • news

Zu hohe CO2-Emissionen aus Brennstoffen – Erhöhung der Abgabe im Jahr 2018

Die witterungsbereinigten CO2-Emissionen aus fossilen Brennstoffen sinken, aber nicht genug. Gemäss der CO2-Statistik, die das Bundesamt für Umwelt BAFU am 11. Juli 2017 veröffentlicht hat, wurde das für 2016 festgelegte Ziel, nämlich eine Abnahme um 27 Prozent gegenüber 1990, nicht erreicht. Per 1. Januar 2018 wird daher die CO2-Abgabe von 84 auf 96 Franken pro Tonne CO2 erhöht. Dieser automatische Korrekturmechanismus soll einen Anreiz für den sparsamen Umgang mit fossilen Energien und für den Umstieg auf erneuerbare Energiequellen schaffen.
Meeting
  • 04.07.2017
  • ProClim
  • news

Theorie trifft Praxis: Konferenz in Salzburg zu Klimakommunikation – Anmeldung offen

Expertinnen und Experten aus dem In- und Ausland diskutieren am 25. & 26. September in Salzburg über wirksame Klimakommunikation. Die Anmeldung für diese Tagung ist nun offen. Die Veranstaltung wird von ProClim, MeteoSchweiz, zusammen mit weiteren Partnern aus Deutschland und Österreich – Klimafakten.de, das Climate Change Center Austria (CCCA) und das Deutsche Klima-Konsortium (DKK) – organisiert.
Eisberg in der Antarktis

IPCC News

Alle News zu IPCC, die für die Schweizer Wissenschaftsgemeinde, Akteure und die interessierte Öffentlichkeit relevant sind