News on Climate, Global Change and Energy

Die ProClim-News umfassen eine Auswahl von Übersichtspublikationen und Statusberichten sowie Stellungnahmen, Veranstaltungsberichte und andere Informationen zum globalen Wandel.

sonnendach.ch
  • 16.10.2018
  • SFOE
  • news

Sonnendach.ch macht das Solarenergiepotenzial der Schweizer Hausdächer sichtbar

Die interaktive Anwendung sonnendach.ch zeigt für jede Immobilie der Schweiz, wie gut sie für die Energieproduktion geeignet ist. Das Bundesamt für Energie schätzt auf Basis dieser Daten das technisch machbare Solarenergiepotenzial der gut bis sehr gut geeigneten Schweizer Gebäudedächer auf rund 50 TWh/Jahr.
Hochwasser
  • 08.10.2018
  • ProClim
  • IPCC
  • Press release

1,5-Grad-Klimaziel erfordert rasches, rigoroses Handeln und netto null CO₂-Emissionen

Um die globale Erwärmung auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen, müssen die Nettoemissionen von CO₂ bis spätestens 2050 weltweit auf null gesenkt werden. Dies ist nur mit einem raschen und tiefgreifenden technischen und gesellschaftlichen Umbau möglich. Das zeigt ein heute veröffentlichter Sonderbericht des Weltklimarats IPCC. Die Begrenzung der Erwärmung auf tiefem Niveau lohnt sich, denn die negativen Auswirkungen des Klimawandels sind bei 1,5 Grad globaler Erwärmung merklich geringer als bei 2 Grad. Das gilt insbesondere für Hitzeextreme und Starkniederschläge und damit verbundene Schäden.
Teaser: Hitzewelle
  • 04.10.2018
  • Federal Office of Meteorology and Climatology MeteoSwiss
  • news

Das Klima der Rekorde

Seit bald 30 Jahren bewegt sich die Temperatur des Sommerhalbjahrs in der Schweiz auf sehr hohem Niveau. Was früher als extrem galt, ist heute zur Normalität geworden. Wirklich kühle Sommerhalbjahre sind aus dem Schweizer Klima längst verschwunden.
Der Lac des Brenets bei der BAFU-Messstation.
  • 01.10.2018
  • FOEN
  • news

Die Niedrigwasserlage in der Schweiz hält an

Die ausgeprägte Niedrigwassersituation in den Schweizer Gewässern hält auch im September noch an. Einzelne Regentage haben die Flüsse und Seen kurzfristig ansteigen lassen, die Situation aber nicht grundsätzlich entschärft. Während einige Gewässer im Osten des Landes wieder etwas mehr Wasser führen, ist nun auch die Westschweiz zunehmend von tiefen Wasserständen betroffen, wie das Beispiel vom Lac des Brenets zeigt.
Climate Change and Health PLOS special issue
  • 24.09.2018
  • news

Climate Change and Health

This PLOS Medicine special issue focuses on topics including the health effects of extreme heat and flooding, food system effects, non-communicable disease risk, such as air pollution, infectious disease risks and the health benefits of greenhouse gas mitigation policies.
Halving greenhouse gas emissions
  • 24.09.2018
  • Future Earth
  • news

Halving greenhouse gas emissions by 2030: Roadmap shows what’s needed in each sector

The roadmap is based on the Carbon Law - a scientific paper published in 2017 that shows that halving carbon dioxide emissions every decade to 2050 is consistent with the Paris Agreement’s aim to keep global average temperatures well below +2°C and aim for +1.5°C. An international team of experts from research, technology, and NGOs synthesised over 60 reports and academic analyses assessing scenarios related to very low greenhouse gas emissions.
Eisberg in der Antarktis

IPCC News

Alle News zu IPCC, die für die Schweizer Wissenschaftsgemeinde, Akteure und die interessierte Öffentlichkeit relevant sind