News on Climate, Global Change and Energy

Die ProClim-News umfassen eine Auswahl von Übersichtspublikationen und Statusberichten sowie Stellungnahmen, Veranstaltungsberichte und andere Informationen zum globalen Wandel.

education21
  • 20.01.2020
  • ProClim
  • News

Neues Webdossier zum Klimawandel für Schulen

Das Thema Klimawandel soll vermehrt Eingang in die Lehrerbildung und in die Unterrichtspraxis finden. Mit diesem Ziel haben sich verschiedene Akteure aus Bildung und Klimaforschung – darunter auch ProClim – an einen Tisch gesetzt. Entstanden ist ein Webdossier, das Wissen rund um den Klimawandel für die verschiedenen Bildungsstufen bereitstellt.
Winter ohne Schnee
  • 01.01.2020
  • Federal Office of Meteorology and Climatology MeteoSwiss
  • News

Dezember mit regionaler Rekordwärme

Mit dem landesweit drittwärmsten Dezember seit Messbeginn erlebte die Schweiz einen extrem milden Winterbeginn. Einzelne Föhntäler der Alpennordseite registrierten gar den mildesten Dezember seit Messbeginn. Regional stiegen die Föhnstunden auf den zweithöchsten Dezemberwert seit Beginn der automatischen Messungen im Jahr 1981. Auf der Alpensüdseite war es gebietsweise der niederschlagsreichste Dezember der letzten 50 Jahre.
Basel Rhine River
  • 23.12.2019
  • Federal Department of the Environment, Transport, Energy and Communications
  • News

«Rhein 2040»: Die Schweiz engagiert sich für die nachhaltige Entwicklung des Rheins

An der 16. Rhein-Ministerkonferenz vom 13. Februar 2020 in Amsterdam verhandelt die Schweiz mit den anderen Rheinanliegerstaaten das neue Programm «Rhein 2040». Mit dem Programm soll ein nachhaltig bewirtschaftetes Rhein-Einzugsgebiet geschaffen werden, das den Auswirkungen des Klimawandels standhält. Gemäss dem vom Bundesrat am 20. Dezember 2019 genehmigten Mandat wird sich die Schweizer Delegation weiterhin für die Rückkehr der Lachse bis in die Schweiz einsetzen.
Zürich, Seegfrörni 1963. ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv.
  • 16.12.2019
  • Federal Office of Meteorology and Climatology MeteoSwiss
  • News

Von der «Seegfrörni» und Klimavariabilität

Bis der Zürichsee zufriert, braucht es viel. Das letzte Mal geschah dies 1963. Trotz geringem Datenbestand zu dieser Zeit können nun solche Ereignisse aus der Vergangenheit mithilfe neuer Temperaturkarten besser beschrieben werden.
Scientists for Future
  • 12.12.2019
  • News

Unter 1000 mach’ ich’s nicht! Verzicht auf Kurzstreckenflüge unterschreiben

Die Bewegung «Scientists for Future» ruft mit der Selbstverpflichtung «Unter 1000 mach’ ich’s nicht!» Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf, auf dienstliche Kurzstreckenflüge bis 1000 Kilometer zu verzichten, wenn die Reise mit alternativen Verkehrsmitteln in maximal 12 Stunden durchführbar ist. Auch für Privatpersonen und Unternehmen gibt es eine Initiative dazu.
berge alpen hügellandschaft herbst
  • 10.12.2019
  • Federal Office of Meteorology and Climatology MeteoSwiss
  • News

Weltweit milder November

In der Schweiz lag die Novembertemperatur 2019 mit nur 0,3 Grad Celsius über der Norm 1981–2010 nicht im sehr milden Bereich. Im europäischen Mittel hingegen stieg der November 1,5 Grad Celsius über die Norm 1981–2010. Er gehört damit aber auch nicht zu den extrem milden Novembermonaten, welche in Europa 2015 oder 2009 mehr als 2 Grad Celsius über der Norm brachten. Im weltweiten Mittel war es mit 0,64 Grad Celsius über der Norm 1981−2010 einer der drei mildesten Novembermonate seit 1979, wie die aktuelle Copernicus-Analyse zeigt.
Eisberg in der Antarktis

IPCC News

Alle News zu IPCC, die für die Schweizer Wissenschaftsgemeinde, Akteure und die interessierte Öffentlichkeit relevant sind
Schreibmaschine News

News on Climate, Global Change and Energy

Auswahl von Übersichtspublikationen und Statusberichten sowie Stellungnahmen, Veranstaltungsberichte und andere Informationen zum Globalen Wandel