Publications on Climate, Global Change and Energy

Publications and status reports from high-quality sources that we noticed.

Broschüre «Klima- und Energiepolitik: Häufige Fragen - Antworten aus der Wissenschaft»
  • 2018

Klima- und Energiepolitik

Was sind zum Beispiel die Vor- und Nachteile von Emissionsminderungen im Inland oder im Ausland? Diese und weitere häufig gestellte Fragen zu den Themen Klimawandel, Klimapolitik und Emissionsminderungen beantwortet die Broschüre «Klima- und Energiepolitik. Häufige Fragen - Antworten aus der Wissenschaft» kurz und prägnant. Die Broschüre wurde von ProClim verfasst, dem Forum für Klima und globalen Wandel der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT).
Energiestrategie 2050. Monitoring-Bericht 2018
  • 2018

Energiestrategie 2050. Monitoring-Bericht 2018

Im Mai 2017 hat sich die Schweizer Stimmbevölkerung für das neue Energiegesetz ausgesprochen und damit für den langfristigen, schrittweisen Umbau des Schweizer Energiesystems. Das Bundesamt für Energie (BFE) zeigt in ihrem ersten Monitoringbericht dass die Energiestrategie 2050 auf Kurs der Richtwerte bis 2020 ist.
CH2018 – Climate Scenarios for Switzerland: Technical Report
  • 2018

CH2018 – Climate Scenarios for Switzerland: Technical Report

The technical report describes the methods and findings of the Climate Change Scenarios in detail. It is intended for researchers and is available in English.
CH2018 – Climate Scenarios for Switzerland
  • 2018

CH2018 – Climate Scenarios for Switzerland

The CH2018 Climate Change Scenarios show where and how climate change affects Switzerland and what global climate change mitigation efforts can do about it. The expected consequences of unchecked climate change for Switzerland include more hot days, dry summers, heavy precipitation and winters with little snow. However, global efforts to mitigate climate change could curb future climate change.
CO2-Abgabebefreiung ohne Emissionshandel
  • 2018

CO2-Abgabebefreiung ohne Emissionshandel

In der Schweiz wird auf energetisch genutzten fossilen Brennstoffen eine CO2-Abgabe erhoben. Unternehmen aus vom Bundesrat bezeichneten Wirtschaftszweigen können sich von der CO2-Abgabe befreien lassen, indem sie sich gegenüber dem Bund zur Verminderung ihrer Treibhausgasemissionen verpflichten (Verminderungsverpflichtung). Die vorliegende Mitteilung konkretisiert die Praxis des BAFU als Vollzugsbehörde in Bezug auf die Umsetzung der Abgabebefreiung ohne Teilnahme am Emissionshandelssystem.
Reverse emissions or influence solar radiation: Is “geoengineering” worthwhile, feasible and if so, at what price?
  • 2018

Reverse emissions or influence solar radiation: Is “geoengineering” worthwhile, feasible and if so, at what price?

The aim of the Paris Agreement is to limit global warming to well below 2 degrees Celsius, if possible even 1.5 degrees Celsius. Various scenarios show that very great efforts are necessary to achieve these goals through emission reduction measures alone. This motivates the search for additional solutions. Technical interventions in the climate system, often referred to by collective terms such as “geoengineering” or “climate intervention”, are therefore discussed.
Brennpunkt Klima Schweiz

ProClim-Reports & Factsheets

ProClim erarbeitet und publiziert Berichte und Faktenblätter rund um die Themen Klima, globaler Wandel und Energie. Sie sind für Politik, Verwaltung, Praxis, Bildung, Medien und weitere interessierte Kreise bestimmt.
Teaser: Climate change is a fact – also in Switzerland

Reports for Switzerland

ProClim publiziert IPCC-Berichte spezifisch für die Schweiz
Brennpunkt Klima Schweiz

Spotlight on climate in Switzerland

Hier finden Sie Fakten und Hintergrundinfos zum Bericht «Brennpunkt Klima Schweiz».
ProClim Flash

ProClim Flash

ProClim Flash is a Swiss Journal which focuses on Climate and Global Change. The journal addresses experts from science, specialist associations, he Federal Government, cantons and municipalities as well as interested public.