Publications

Here you find a selection of publications from the Academy and its members.

  • Publications

Informationsdienst Biodiversität Schweiz IBS Mr. 136
  • 2019

Informationsdienst Biodiversität Schweiz IBS Mr. 136

Schadstoff-Cocktail in Flohkrebsen
Mitteilungen der NGT 1999 - Heft 13
  • 1999

Mitteilungen der Naturwissenschaftlichen Gesellschaft Thun 1999

Im 13. Mitteilungsband der NGT finden sich acht Arbeiten aus der Region Thun , welche sich vorwiegend mit faunistischen, vegetationskundlichen und ökologischen Themen befassen, also einen Einblick geben in die Natur vor unserer Haustüre.
Stellungnahme der Akademien Schweiz: Teilrevision der Einschliessungsverordnung 2019
  • 2019

Teilrevision der Einschliessungsverordnung

Stellungnahme der Akademien der Wissenschaften Schweiz zur Änderung der Verordnung über den Umgang mit Organismen in geschlossenen Systemen (Einschliessungsverordnung) im Rahmen der Vernehmlassung zum Verordnungspaket Umwelt Herbst 2019.
Mitteilungen der NGT 2015 - Heft 16
  • 2015

Mitteilungen der Naturwissenschaftlichen Gesellschaft Thun 2015

Die NGT freut sich, ihren Mitgliedern und der interessierten Öffentlichkeit das 16. Heft ihrer Mitteilungen vorlegen zu können. Neben umfangreichen Hauptbeiträgen zur Hochwassergefahr in Thun, dem Gewässerzustand im Aaretal und dem umstrittenen Verhältnis zwischen Menschen und Grossraubtieren finden sich diesmal auch zwei spezielle Artikel bzw. Artikelgruppen.
Mitteilungen der NGT 2010 - Heft 15
  • 2010

Mitteilungen der Naturwissenschaftlichen Gesellschaft Thun 2010

Dieser Mitteilungsband enthält einen Tätigkeitsbericht der NGT über die letzten 10 Jahre und über das grösste Bauprojekt der NGT, die Aufwertungsarbeiten im Gwattlischenmoos. In weiteren Artikeln über den Alpenbock und das Stockhorn wird über Flora und Fauna der Region berichtet, abgerundet wird der Inhalt über einen Beitrag zu lufthygienischen Messungen in Thun.
Jahresprogramm 2019
  • 2019

Jahresprogramm 2019

Die NGB widmet sich 2019 den Extremen
Cover Faktenblatt Sammlungen
  • 2019

Nationale Bedeutung naturwissenschaftlicher Sammlungen der Schweiz

Landwirtschaft, Umweltschutz, Verkehrsinfrastrukturen – viele Erkenntnisse stützen auf Wissen aus naturwissenschaftlichen Sammlungen. In der Schweiz lagern über 60 Millionen Objekte verteilt in allen Kantonen. Sie sind für die moderne Forschung jedoch kaum verwendbar, da sie lückenhaft bestimmt und klassifiziert und nur gerade 17 Prozent der Objektdaten digital erfasst sind. Der Erhalt von Expertenwissen und eine virtuelle Infrastruktur zur Vernetzung der Objektsammlungen und Datenbanken sind für die föderal organisierte Schweiz notwendig, um den Wissenschaftsplatz und Innovationsstandort nachhaltig zu stützen. Forschende planen eine koordinierte Strategie zum grösstmöglichen Nutzen für Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft.
National significance of Natural History Collections in Switzerland
  • 2019

National significance of natural history collections in Switzerland

Biological and geoscience collections form an important part of our rich scientific heritage and provide the basis for much of what we know today about our planet and how we humans have influenced it. Natural history collections help us to understand our past and present better, thereby providing a basis for predicting the future. They also serve as biobanks for preserving the Earth’s organismic and genomic diversity, and must not only be maintained, but also supplemented so that scientists can continue to document and explore life on Earth. As new investigative techniques emerge, we can discover more from studying such intact and well-preserved collections.
Geoagenda_2018_04
  • 2018

GeoAgenda No. 4/2018

Im Fokus der GeoAgenda 2018/4 steht die Akademie der Naturwissenschaften (SCNAT), die für den ASG von zentraler Bedeutung ist. Als Mitglied der SCNAT profitiert der ASG insbesondere von der finanziellen Unterstützung, die einen wichtigen Teil des Budgets ausmacht.
horizonte

Research magazine Horizons

The research magazine Horizons offers an overview of research activities in Switzerland. Horizons is published jointly by the SNSF and the Swiss Academies of Arts and Sciences. Four times a year it reports on the latest developments in all scientific disciplines: from biology, medicine and social and cultural sciences through to mathematics and the natural sciences.