• 27.04.2020
  • Press release
  • Swiss Biodiversity Forum

Für den Erhalt der Biodiversität sprechen mehr gute Gründe als gedacht

Hotspot 41
Image: Dimitris Poursanidis, Environment & Me / EEA
×
Hotspot 41
Hotspot 41 (Image: Dimitris Poursanidis, Environment & Me / EEA)

Der Erhalt der Biodiversität ist wichtig, weil es sie gibt, weil sie die Welt gerechter macht, weil es unsere Pflicht ist, weil sie gesund hält, unser Sicherheitsnetz bildet, Gott in ihr wohnt, weil sie der Motor der Evolution ist, weil sie rentiert, den Teller füllt und uns glücklich macht.

Es gibt viele gute Gründe, warum Menschen Biodiversität wertschätzen. Bei der öffentlichen Debatte stehen aber bevorzugt ökonomische Argumente im Fokus: die Leistungen, die eine intakte Biodiversität der Gesellschaft in Form von stabilen Umweltbedingungen, Rohstoffen oder Nahrung liefert.

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift HOTSPOT zeigt das Forum Biodiversität Schweiz deshalb auf, welche weiteren wissenschaftlich begründeten Argumente dafür sprechen, der biologischen Vielfalt Sorge zu tragen. Die Bedeutung der Biodiversität ist sehr gut dokumentiert – ebenso wie ihr anhaltender Verlust.

Zusätzlich bietet das Forum Biodiversität auf seiner Webseite eine Powerpoint-Präsentation mit den wichtigsten Argumenten zum kostenlosen Herunterladen und Weiterverwenden an. www.biodiversity.ch/argumentarium

  • Associations

HOTSPOT 41/20 Argumente für die Erhaltung der Biodiversität
  • 2020
  • Swiss Biodiversity Forum
  • Magazine

HOTSPOT 41/20 Argumente für die Erhaltung der Biodiversität

Biodiversität ist durch evolutive Prozesse entstanden und über­zieht und charakterisiert die Erde in einer einmaligen Art und Weise. Biodiversität ist nicht nur Lebensgrundlage, sondern ein inhärentes Charakteristikum aller Ökosysteme. Wir haben viele Gründe, diese Biodiversität zu erhalten: Genetisch diverse Populationen sind resis­tenter gegenüber Krankheitserregern; artenreiche Wiesen oder Wäl­der können mehr Kohlenstoff speichern; Landschaften mit einem vielfältigen Mosaik an Lebensräumen erfreuen und machen glücklich.
Sender

Swiss Biodiversity Forum

Contact

Dr. Eva Spehn
SCNAT
Swiss Biodiversity Forum
House of Academies
PO Box
3001 Bern
Switzerland


+41 31 306 93 42
E-mail