Drei Auszeichnungen für Schweizer Schüler an European Physics Olympiad 2019

In die Schuhe eines Physikers schlüpften fünf Schweizer Gymnasiasten. Nach einer Experimental- und Theorieprüfung wurden drei von ihnen mit einer Honorable Mention ausgezeichnet.

Swiss team at the 2019 European Physics Olympiad: Robin von Reding, Noah Roux, Ramón Buchenberger, Yanjun Zhou, Etienne Rösli
Image: Adrian Rutschmann, Physics Olympiad

150 Jugendliche aus über 30 Ländern dachten bei der European Physics Olympiad 2019 um die Wette. Der Anlass dauerte von 31. Mai bis am 4. Juni 2019, ausgetragen wurde er in Riga, Lettland. Für die Schweiz waren fünf Gymnasiasten am Start, die sich zuvor beim nationalen Wettbewerb gegenüber 800 Jugendlichen durchgesetzt hatten:

Ramón Buchenberger, Kantonsschule Wettingen, AG
Yanjun Zhou, Lemania International School, UR
Noah Roux, Lycée Collège Creusets, VS
Robin von Reding, Alte Kantonschule Aarau, AG
Etienne Rösli, Gymnasium Kirchenfeld, BE

Auf der europäischen Bühne reichte es noch nicht für eine Medaille, jedoch für drei Honorable Mentions (Ehrenmeldungen): Ramón Buchenberger, Yanjun Zhou und Noah Roux nahmen sie stolz entgegen.

Categories