Personalised health aims to provide optimal medical care using data collected on a person-specific basis. This web portal provides background information on the topic and highlights possible areas of application and current research.more

Image: LoveIsAFastSong, photocase.demore

SWIFCOB 2011 "Raum(-)planen für die Biodiversität"

Time

09:15 - 17:15

Venue

Grosser Hörsaal Naturhistorisches Museum Bern

Biodiversität braucht Raum, doch dieser wird in der Schweiz zunehmend knapp. Um die Biodiversität langfristig zu erhalten, reichen Schutzgebiete allein nicht aus. Vielmehr gilt es, die Biodiversität bei allen raumwirksamen Tätigkeiten bereits bei der Zieldefinition und Planung einzubeziehen. Erfolgreiche Beispiele zeigen: Wird die Biodiversität eingeplant, kommt das nicht nur Flora und Fauna, sondern auch den Menschen zugute. Die Tagung «Raum(-)planen für die Biodiversität» des Forum Biodiversität Schweiz bietet Akteuren aus Natur- und Landschaftsschutz, Raumplanung, Siedlungsentwicklung, Energiewirtschaft, Bauwesen, Verkehrsplanung, Land- und Forstwirtschaft und Gartenbau eine Plattform, um sich auszutauschen und neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu identifizieren. Anhand von konkreten Beispielen aus den Bereichen Siedlung, Verkehrswege und Wasserkraft wollen wir Chancen erkennen, die Biodiversität bei raumwirksamen Projekten von Beginn weg einzubeziehen, und den dafür nötigen Forschungs- und Handlungsbedarf benennen. Die Tagung richtet sich an Forschende und Fachleute aus Verwaltung, Privatwirtschaft und NGOs. Tagungssprachen sind Deutsch und Französisch; es findet keine Simultanübersetzung statt. Die Tagung wird unterstützt durch die Bundesämter BAFU, BLW und ARE sowie den Kanton Aargau.

Pflanzen (Symbolbild)
Image: northlightimages, istockphoto.com

Categories

Languages: German, French