• Symposium
  • HSR
  • Swiss Federal Institute of Aquatic Science and Technology
  • Swiss Water Association

Aqua Urbanica 2019: Regenwasser weiter denken – Bemessen trifft Gestalten

2019
Sep 9
2019
Sep 10
Venue
Hotel Rigi Kaltbad

Ziel der Aqua Urbanica 2019 ist, einen breiten Meinungs- und Erfahrungsaustausch zum Bemessen und Gestalten von wassersensiblen Stadtstrukturen und Bewirtschaftungskonzepten zu ermöglichen. Beiträge zur dezentralen Retention und Nutzung von Regenwasser als auch zu technischen, innovativen Massnahmen sind sehr willkommen. Da sich die Aqua Urbanica gleichermassen an Landschafts- und Entwässerungsfachplaner, Betreiber, die Wissenschaft und Hersteller von technischen Lösungen richtet, ist eine Vielfalt von thematischen Beiträgen erwünscht.

In Mitteleuropa verfügen wir über eine hervorragende Infrastruktur zur Siedlungsentwässerung. Doch Hochwasser, Starkregen, Hitzeinseln und steigender Bewässerungsbedarf haben uns über die letzten Jahre aufgezeigt, dass urbane Räume vom Klimawandel bereits betroffen sind. Diese Veränderungen beeinträchtigen sowohl uns Menschen, als auch die Biodiversität. Um zukunftsfähige Lebensbedingungen zu schaffen, brauchen wir deshalb resiliente, visionäre Konzepte und innovative Technologien zur Bewirtschaftung von Niederschlagswasser und Minimierung der Folgen von Starkregen und Heisszeiten. Effektive Lösungen erfordern die disziplinen- übergreifende Zusammenarbeit von Ingenieuren und Landschaftsarchitekten, um die Entwässerung sicher, wirtschaftlich und ökologisch nachhaltig zu gestalten. Wir müssen Regenwasser weiterdenken.

Themenschwerpunkte

  • Guter Umgang mit Regenwasser (Praxisbeispiele)
  • Multifunktionale Regenwasserbewirtschaftung
  • Gestaltung von Anlagen (blau-grüne Infrastruktur)
  • Konzepte zur wassersensiblen Stadtentwicklung
  • Technologien zur Behandlung von Regenwasser
  • Bewirtschaftung Netz-Kläranlage-Gewässer
  • BIM in der Entwässerungsplanung
  • Digitales Abwassernetz – messen, beurteilen

Organisation und Kontakt

  • Organisatorisch: BSLA Bund Schweizer Landschaftsarchitekten und Landschaftsarchitektinnen), Rue du Doubs 32, CH-2300 La Chaux-de-Fonds und Verband Schweizer Abwasser- und Gewässerschutzfachleute (VSA), Europastrasse 3, Postfach, CH-8152 Glattbrugg, E-Mail: sekretariat@vsa.ch
  • Fachlich: Hochschule für Technik Rapperswil (HSR), Oberseestrasse 10, CH-8640 Rapperswil, Tel. +41 (0)55 222 4870, E-Mail: au2019@hsr.ch

Scientific Board und Organisatoren der Aqua Urbanica

  • HSR: Michael Burkhardt, Christian Graf;
  • Eawag: Max Maurer, Jörg Rieckermann;
  • TU Graz: Dirk Muschalla, Günter Gruber;
  • Universität Innsbruck: Wolfgang Rauch, Manfred Kleidorfer;
  • TU Kaiserslautern: Christian Scheid, Ulrich Dittmer;
  • Universität Stuttgart: Harald Schönberger, Marie Launay;
  • VSA: Stephanie Hürlimann, Stefan Hasler;
  • BSLA: Peter Wullschläger.

Tags

  • Topics
    • Science (22)
    • Climate (9)
    • Research (9)
    • Society (8)
    • Climate change (8)
    • show more
  • Organisations
    • NfGO (8)
    • NGG (5)
    • Science on Stage Switzerland (3)
    • University of Bern (3)
    • Swiss Academy of Sciences (3)
    • show more
  • Activity Types
    • Conference (20)
    • Lecture (13)
    • Seminar (10)
    • Symposium (10)
    • Education/Training (8)
    • show more
Co-organiser

HSR

Co-organiser

Swiss Federal Institute of Aquatic Science and Technology

Co-organiser

Swiss Water Association

Appointments

Abstract submission
Einsendeschluss verlängert: 15.03.2019

More Information

Languages: German