• Lecture
  • Swiss Academies of Arts and Sciences

Wissenschaft zeigen (2): Naturwissenschaftliche Sammlungen für die Forschung – eine Nationale Initiative

Ein Vortrag im Rahmen von Science at Noon, der Referatreihe im Haus der Akademien.

2019
Feb 18
12:15 - 13:00
Venue
Haus der Akademien
Laupenstrasse 7
3008 Bern

Meeting point

Cantina dell'Accademia im UG
Laufkäfer
Image: © Plattform Biologie
×
Laufkäfer
Laufkäfer (Image: © Plattform Biologie)

Landwirtschaft, Artenschutz, Verkehrsinfrastrukturen – viele Erkenntnisse basieren auf Wissen aus naturwissenschaftlichen Sammlungen. In der Schweiz lagern über 60 Millionen Objekte verteilt in allen Kantonen – ein unschätzbarer Wert für die Wissenschaft.

Sie sind für die moderne Forschung jedoch ungenügend erschlossen, da bisher nur gerade 17 Prozent der Objektdaten digital erfasst sind. Der Aufbau einer virtuellen Infrastruktur zur Vernetzung der Sammlungen ist deshalb für die Schweiz notwendig, um sie für Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft in Wert zu setzen. Forschende an Museen und Hochschulen haben deshalb eine Initiative zur Modernisierung naturwissenschaftlicher Sammlungen gestartet. Im Vortrag wird anhand von Beispielen aus der Forschung auf die Bedeutung naturwissenschaftlicher Sammlungen hingewiesen.

Referent: Prof. Dr. Christoph Scheidegger, Plattform Biologie (SCNAT), Präsident, Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL

  • Associations

Cover Faktenblatt Sammlungen
  • 2019
  • Swiss Academies of Arts and Sciences
  • Swiss Academy of Sciences
  • Fact sheet

Nationale Bedeutung naturwissenschaftlicher Sammlungen der Schweiz

Landwirtschaft, Umweltschutz, Verkehrsinfrastrukturen – viele Erkenntnisse stützen auf Wissen aus naturwissenschaftlichen Sammlungen. In der Schweiz lagern über 60 Millionen Objekte verteilt in allen Kantonen. Sie sind für die moderne Forschung jedoch kaum verwendbar, da sie lückenhaft bestimmt und klassifiziert und nur gerade 17 Prozent der Objektdaten digital erfasst sind. Der Erhalt von Expertenwissen und eine virtuelle Infrastruktur zur Vernetzung der Objektsammlungen und Datenbanken sind für die föderal organisierte Schweiz notwendig, um den Wissenschaftsplatz und Innovationsstandort nachhaltig zu stützen. Forschende planen eine koordinierte Strategie zum grösstmöglichen Nutzen für Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft.
National significance of Natural History Collections in Switzerland
  • 2019
  • Swiss Academies of Arts and Sciences
  • Swiss Academy of Sciences
  • Report

National significance of natural history collections in Switzerland

Biological and geoscience collections form an important part of our rich scientific heritage and provide the basis for much of what we know today about our planet and how we humans have influenced it. Natural history collections help us to understand our past and present better, thereby providing a basis for predicting the future. They also serve as biobanks for preserving the Earth’s organismic and genomic diversity, and must not only be maintained, but also supplemented so that scientists can continue to document and explore life on Earth. As new investigative techniques emerge, we can discover more from studying such intact and well-preserved collections.

Suitable for

Age: 18+, 20-40, 55+

Activity

Content: simple
Interactivity: active/passive
Inside/outside: inside
  • Topics
    • Nature (199)
    • Fauna (195)
    • Flora (124)
    • Water (95)
    • Landscape (90)
    • show more
  • Activity Types
    • Theme trail (185)
    • Other (157)
    • Museum (99)
    • Excursion (93)
    • Exhibition (84)
    • show more
Main organiser

Swiss Academies of Arts and Sciences

Good to know

Wissen teilen, spannenden Menschen begegnen und Schnittstellen leben: Im Rahmen von «Science at Noon» diskutieren Akteure aus dem Netzwerk der Akademien der Wissenschaften regelmässig wissenschaftliche und wissenschaftspolitische Themen und geben sich gegenseitig Einblick in laufende und umgesetzte Projekte.

More Information

Languages: German
Weather dependent? No
Does it cost anything? No

Downloads/Links