• 06.06.2019
  • Press release
  • Swiss Academy of Sciences

Schweizer Gymnasien mit MINT-Label ausgezeichnet

MINT Label Grafik
Image: SCNAT
×
MINT Label Grafik
MINT Label Grafik (Image: SCNAT)

Achtzehn Schweizer Gymnasien, die in den Bereichen Wissenschaft und Technik besonders aktiv sind, werden mit dem MINT-Label (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz ausgezeichnet.

Die Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SNCAT) zeichnet erstmals 18 Gymnasien, die sich im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) besonders engagieren, mit dem Label «MINT-aktives Gymnasium» aus. Damit will die SCNAT die Gymnasien dazu ermuntern, die MINT-Kultur an ihrer Schule einzuführen.

Dabei stehen nicht nur die Schulen im Fokus, die sich auf die MINT-Bildung spezialisiert haben. Vielmehr sollen alle Gymnasien bei der Förderung der MINT-Kultur unterstützt werden, auch die Gymnasien, die im geisteswissenschaftlichen Bereich aktiv sind. Insgesamt haben sich 23 Schulen um das Label beworben. Der nächste Aufruf zur Einreichung eines Bewerbungsdossiers für das MINT-Label ist für 2020 vorgesehen.

Eine Jury, die speziell für dieses Projekt gebildet wurde, hat die 23 Dossiers der interessierten Schulen geprüft. Auf der Grundlage dieser Dossiers und eines Besuchs in jeder Schule beurteilte sie die MINT-Kultur an den kandidierenden Schulen, ihre Projekte, Programme und Aktivitäten, die zur Förderung dieser Kultur eingeführt wurden, ebenso wie die dafür erforderlichen motivierenden und förderlichen Rahmenbedingungen.

Am 6. Juni 2019 findet im Paul Scherrer Institut in Villigen eine Veranstaltung statt, an der unter anderem die offizielle Vergabe des MINT-Labels und der Aufbau eines neuen Netzwerks von MINT-Schulen in der Schweiz auf dem Programm stehen. Dieses Netzwerk soll dazu dienen, die Zusammenarbeit zwischen den MINT-Schulen der verschiedenen Kantone und Sprachregionen zu fördern und eine Plattform für den Austausch von Erfahrungen («Best Practices») zu entwickeln, die allen Schulen der Schweiz zur Verfügung steht.

Dieses Projekt wird durch das Förderprogramm MINT Schweiz der Akademien der Wissenschaften Schweiz unterstützt.

Ausgezeichnete Gymnasien:

  • GYB Gymnase intercantonal de la Broye
  • Schweizerische Alpine Mittelschule Davos
  • Kantonsschule Ausserschwyz
  • Gymnasium Neufeld, Abteilung MN
  • Kantonsschule Baden
  • Kantonsschule Küsnacht
  • Bündner Kantonsschule
  • Gymnasium Lerbermatt
  • Kantonsschule Heerbrugg
  • Kantonsschule Wettingen (KSWE)
  • Gymnasium Thun
  • Kantonsschule Alpenquai Luzern
  • Kantonsschule Im Lee
  • Kantonsschule Kollegium Schwyz
  • Gymnasium Muttenz
  • Kantonsschule Frauenfeld
  • Kantonsschule Wattwil
  • Kantonsschule Zug

  • Associations

2019
Jun 6
Label MINT 2019-2024
  • Committee for the Promotion of Young Talents
  • Conference
  • Villigen

Erstes Treffen des Schulnetzwerks MINT 2019

Zu den Zielen dieser Veranstaltung gehörten die Vergabe von MINT Labels und der Aufbau eines neuen Netzwerks von MINT Schulen in der Schweiz.

Tags

  • Topics
    • Climate (463)
    • Climate change (387)
    • Research (329)
    • Science (208)
    • Energy (191)
    • show more
  • Organisations
    • CHIPP (111)
    • Swiss Academy of Sciences (100)
    • Forum for Genetic Research (92)
    • FOEN (89)
    • ProClim (74)
    • show more
Sender

Swiss Academy of Sciences

Downloads/Links