Number of results: 182
Selected topics: Energy
Strommasten
  • 23.04.2019
  • SFOE
  • Press release

Schweizer Stromverbrauch 2018 um 1,4% gesunken

Bern, 18.04.2019 - Im Jahr 2018 lag der Stromverbrauch in der Schweiz mit 57,6 Milliarden Kilowattstunden (Mrd. kWh) unter dem Niveau des Vorjahres (-1,4%). Die Landeserzeugung (nach Abzug des Verbrauchs der Speicherpumpen) betrug 63,5 Mrd. kWh. Der physikalische Stromexportüberschuss lag bei 1,6 Mrd. kWh.
Event Horizon Telescope
  • 15.04.2019
  • ANG
  • News

M87- Allererstes Foto eines schwarzen Loches

Das Projekt Event Horizon Telescope (EHT, dt. Ereignishorizont Teleskop) hat zum Ziel, die ersten Fotos der Umgebung der schwarzen Löcher M87* im Virgo-Cluster und Sgr A* (Sgr = Sagittarius = Schütze) im Zentrum der Milchstrasse zu machen.
Global Energy & CO2 Status Report 2018 _Teaser
  • 28.03.2019
  • Press release

Global energy demand rose by 2.3% in 2018

Energy demand worldwide grew by 2.3% last year, its fastest pace this decade, an exceptional performance driven by a robust global economy and stronger heating and cooling needs in some regions. Natural gas emerged as the fuel of choice, posting the biggest gains and accounting for 45% of the rise in energy consumption. Gas demand growth was especially strong in the United States and China.
Windenergie. Bild BFE. http://www.bfe.admin.ch/themen/00490/00500/index.html?lang=de
  • 12.02.2019
  • SFOE
  • News

Wind in der Schweiz für Stromproduktion nutzbar

In vielen Regionen der Schweiz weht der Wind so stark und regelmässig, dass er zur Stromproduktion genutzt werden kann. Das bestätigt der schweizerische Windatlas 2019, der auf Basis neuester Windmessdaten erstellt wurde.
  • 30.01.2019
  • News

Call Workshop: "Renewable Energy: Impacts on Mountain environments and people"

Workshop within the International Mountain Conference 2019, 8-12 September 2019, Innsbruck, Austria
Teaser Image: Grüne Wirtschaft Nachhaltigkeit Klima Finanzierung
  • 30.10.2018
  • Universität Zürich
  • News

Engagement für ein nachhaltiges Finanzwesen

Die Universität Zürich, das USC Schwarzenegger Institute und die Regions of Climate Action R20 wollen gemeinsam ein nachhaltiges Finanzwesen fördern. Mit ihrem Know-how in den Bereichen Finanzmarkt, grüne Technologien und Wissenschaft möchten sie dazu beitragen, die Weltmärkte im Einklang mit dem Klimaübereinkommen von Paris zu transformieren.
sonnendach.ch
  • 16.10.2018
  • SFOE
  • News

Sonnendach.ch macht das Solarenergiepotenzial der Schweizer Hausdächer sichtbar

Die interaktive Anwendung sonnendach.ch zeigt für jede Immobilie der Schweiz, wie gut sie für die Energieproduktion geeignet ist. Das Bundesamt für Energie schätzt auf Basis dieser Daten das technisch machbare Solarenergiepotenzial der gut bis sehr gut geeigneten Schweizer Gebäudedächer auf rund 50 TWh/Jahr.
The new SPS honorary member Prof. Maurice Bourquin discussing thorium technology on the occasion of the Annual Meeting of the Swiss Physical Society (SPS) and the Swiss Institute of Particle Physics (CHIPP) on August 28th at EPF Lausanne.
  • 10.09.2018
  • CHIPP
  • News
  • Press release

The risk of thorium-based nuclear power would be acceptable

At the end of August, climate change and the future energy supply of Switzerland were among the topics of several keynote speeches at the Annual Meeting of the Swiss Physical Society (SPS) and the Swiss Institute of Particle Physics (CHIPP) in Lausanne. Maurice Bourquin, former professor of physics at University of Geneva, gave a keynote lecture about the ongoing transformation of the Swiss energy system. Professor Bourquin was also Rector of the University of Geneva (1999 - 2003) and President of the CERN Council (2001 - 2003). The 77 year-old scientist’s speech was titled: “Thorium-based systems – A new direction for nuclear waste elimination and energy production.” In the interview that follows, Professor Bourquin explains why he still believes in nuclear power.
Fossile Energien Klimaportal
  • 11.07.2018
  • FOEN
  • News

CO2-Emissionen im Jahr 2017

Die CO2-Statistik des Bundesamts für Umwelt (BAFU) weist 2017 witterungsbereinigt abnehmende Emissionen aus: Die CO2-Emissionen aus Brennstoffen gingen gegenüber dem Vorjahr um 1,9 Prozent zurück. Bei den Treibstoffen reduzierten sich die Emissionen um 1,5 Prozent. Diese Abnahme ist zu einem grossen Teil auf die vermehrte Beimischung von biogenen Treibstoffen zurückzuführen.
garage traffic transport parking
  • 09.07.2018
  • SFOE
  • News

CO2-Emissionen und Verbrauch bei neuen Personenwagen haben zugenommen

Die in der Schweiz im Jahr 2017 neu zugelassenen Personenwagen haben gegenüber dem Vorjahr einem um 1 Prozent höheren Verbrauch. Die durchschnittlichen CO2-Emissionen der Neuwagen lagen mit rund 134,1 Gramm CO2 pro Kilometer ebenfalls leicht höher als im Vorjahr. Gründe für die Zunahme sind unter anderem schwerere Neuwagen, mehr Allradfahrzeuge sowie weniger Dieselfahrzeuge.
Erneuerbare Energien Klimaportal
  • 27.06.2018
  • SFOE
  • Innosuisse - Swiss Innovation Agency
  • News

ERA-Net SES: Call for proposals on integrated regional energy systems

ERA-Net Smart Energy Systems (ERA-Net SES) is a transnational joint programming platform of 30 national and regional funding partners for initiating co-creation and promoting energy system innovation.
Gabriele Müller-Ferch und Sven Epiney für «heute und hier» unterwegs
  • 01.06.2018
  • ProClim
  • News

Mit Solar-Bus und Sven Epiney durch die Schweiz

Gabriele Müller-Ferch, Umweltexpertin der SCNAT, tourt für das Schweizer Fernsehen durchs Land. Mit Moderator Sven Epiney besucht sie nachhaltige Projekte und deren Macherinnen und Macher. Unterwegs sind sie in einem umgebauten VW-Bus. In der ersten Woche wird es tropisch und geht hoch hinaus – trotz Höhenangst.
  • Topics
    • Climate (453)
    • Climate change (376)
    • Research (317)
    • Science (199)
    • Physics (157)
    • show more
  • Organisations
    • SFOE (11)
    • ProClim (7)
    • OcCC - Advisory Body on Climate Change (6)
    • FOEN (4)
    • Swiss Academies of Arts and Sciences (3)
    • show more