Number of results: 28
Selected topics: Culture
Exposition Prédations
  • 08.10.2019
  • Swiss Academy of Sciences
  • News

Shortlist Prix Expo 2019

Insgesamt 18 Museen haben sich für den Prix Expo 2019 beworben. Vier Ausstellungen haben es auf die Shortlist geschafft. Sie zeichnen sich unter anderem dadurch aus, ein Thema kohärent und verständlich darzustellen, dieses originell und mit vielfältigen Formaten in Szene zu setzen. Die Preisanwärter überzeugen auch mit einer präzisen Aufarbeitung und Humor.
hilly landscape
  • 13.09.2019
  • Swiss Academies of Arts and Sciences
  • Swiss Academy of Sciences
  • Press release

Wichtiger Schritt zur integralen Betrachtung von Landschaft und Natur

Die Akademien der Wissenschaften Schweiz begrüssen das aktualisierte Landschaftskonzept Schweiz (LKS) des Bundes. Es berücksichtigt aktuelle Herausforderungen und liefert eine integrale Betrachtungsweise von Landschaft, Natur und Kultur. Die Akademien schlagen bei verschiedenen Zielen Anpassungen vor und betonen, dass konkrete Massnahmen folgen müssen. Zudem sollen sich auch Kantone und Gemeinden an den Grundsätzen und Zielen des LKS orientieren.
Simone Schürle and Jacques Dubochet
  • 25.06.2019
  • News

Simone Schürle on Shaping a Sustainable Research Culture

The results of my discussions at the «We Scientists 2035» workshop revealed that one of the problems with scientific culture widely experienced by participants, is growing pressure. The workshop this year in Lausanne, organized by the Swiss Academy of Sciences, brought together natural scientists from different career stages to discuss novel ideas about research culture and generate concrete actions for how it might be improved.
International Day of Light – 16 May
  • 01.05.2019
  • News

International Day of Light 2019

The UNESCO celebrates every year on 16 May the International Day of Light. The International Day of Light is a global initiative that provides an annual focal point for the continued appreciation of light and the role it plays in science, culture and art, education, and sustainable development, and in fields as diverse as medicine, communications, and energy.
Martin Hicklin erhält den Franz-Leuthardt-Preis 2019
  • 14.03.2019
  • NGBL
  • Platform NWR
  • Press release

Wissenschaftsjournalist Martin Hicklin erhält Preis der Naturforschenden Gesellschaft Baselland

Zum dritten Mal verleiht die Naturforschende Gesellschaft Baselland den Franz-Leuthardt-Preis. Der Preis geht in diesem Jahr an den Wissenschaftsjournalisten Martin Hicklin. Seit Jahrzehnten widmet sich der Preisträger der Vermittlung von wissenschaftlichen Inhalten an Laien, insbesondere an Kinder.
Entomologische Sammlung
  • 17.01.2019
  • Platform Biology
  • Press release

Schweiz nutzt naturwissenschaftliche Sammlungen schlecht

Die Schweiz nutzt ihre mit über 60 Millionen Objekten umfangreichen naturwissenschaftlichen Sammlungen schlecht. Gegenwärtig sind nur 17 Prozent der Objekte digital erfasst und damit für wissenschaftliche Auswertungen wirklich zugänglich. Dies zeigt der Bericht «Nationale Bedeutung Naturwissenschaftlicher Sammlungen der Schweiz» der Akademie der Naturwissenschaften (SCNAT). Demnach braucht es einen Investitionsschub, damit Sammlungen eine effiziente Forschungsinfrastruktur werden.
Sonderausstellung «FRAGILE» des Naturamas Aargau
  • 05.12.2018
  • Jury Prix Expo
  • Press release

Das Naturama Aargau erhält den Prix Expo 2018

Die Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT) verleiht dem Naturama Aargau für seine Ausstellung «FRAGILE» den Prix Expo 2018. Die Ausstellung befasst sich auf fesselnde Art mit wissenschaftlichen Sammlungen. Sie bringt Kostbarkeiten ans Licht, die sonst im Verborgenen lagern. Das Museum liefert mit seiner klugen Reflexion einen wertvollen Beitrag zum Europäischen Kulturerbejahr.
Thomas Scheurer leitet eine Exkursion im Nationalpark
  • 19.09.2018
  • Swiss Academies of Arts and Sciences
  • News

Thomas Scheurer – zwischen Alpen und Nationalpark

Über 30 Jahre hat Thomas Scheurer die Forschung in den Alpen und im Nationalpark mitgeprägt. Er leitete die Geschäftsstellen der Forschungskommission des Nationalparks und der Interakademischen Kommission Alpenforschung. In dieser Zeit habe sich der Umgang der Menschen mit dem Alpenraum verändert, konstatiert Scheurer. Sorge macht ihm, wie sich gewisse touristische Zentren entwickeln.
Die Kulturlandschaft im Freilichtmuseum Ballenberg soll in Zukunft noch mehr Lebensräume für Tiere und Pflanzen bieten
  • 02.05.2018
  • Swiss Biodiversity Forum
  • Press release

Der Ballenberg setzt auf Artenvielfalt

Anlässlich des Europäischen Kulturerbejahrs 2018 spannt das Forum Biodiversität Schweiz mit dem Freilichtmuseum Ballenberg zusammen. Verschiedene Projekte machen den Zusammenhang von natürlicher und kultureller Vielfalt sichtbar. Denn Biodiversität und Kulturerbe sind zwei Seiten einer Medaille.
Fast Forward Science 2018
  • 26.04.2018
  • Foundation Science et Cité
  • News

Fast Forward Science 2018: Jetzt anmelden!

Sich für Forschung begeistern, Videos produzieren, Wissenschaft kommunizieren: Der Webvideo-Wettbewerb für die Wissenschaft, zeichnet Videos aus, die sich mit Wissenschaft, Forschung und Zukunft auseinandersetzen.
  • 09.04.2018
  • News

Neuer CAS Tourismusökonomie

Im Rahmen des neu lancierten CAS (Certificate of Advanced Studies) Tourismusökonomie lernen die Teilnehmenden, den Tourismus in seiner spannenden Komplexität zu erfassen und zu verstehen.
Marcel Tanner, a professor for epidemiology and medical parasitology at the University of Basel, was the Director of the Swiss Tropical and Public Health Institute (Swiss TPH) in Basel from 1997 to 2015. From 1981 to 1984 he ran the outside facility of the Swiss TPH in Ifakara in Tanzania (today the Ifakara Health Institute). He has been awarded honorary doctorates by the University of Neuchâtel and the University of Brisbane. Since 2016 he has presided over the Swiss Academy of Sciences.
  • 03.12.2017
  • News

NZZ am Sonntag: So verschwenden die Unis Talente

An der ETH Zürich musste das Institut für Astronomie schliessen, weil eine Professorin ihre Doktoranden schikanierte. Der Fall ist krass, doch das Wissenschaftssystem der Schweiz hat grundsätzliche Probleme: gestresste Doktoranden, Heerscharen hochqualifizierter Forscher, die niemand braucht, und selbstherrliche Professoren.
  • Topics
    • Climate (479)
    • Climate change (407)
    • Research (334)
    • Science (214)
    • Energy (201)
    • show more
  • Organisations
    • Swiss Academy of Sciences (4)
    • Swiss Academies of Arts and Sciences (2)
    • swissinfo (1)
    • Platform Chemistry (1)
    • International Scientific Committee on Research in the Alps (1)
    • show more