Number of results: 44
Selected topics: Nature
  • 08.05.2019
  • News

Ausschreibung für Projektideen im Bereich Parkforschung

Die Parkforschung Schweiz der Akademien der Wissenschaften unterstützt und stärkt im Auftrag des Bundesamtes für Umwelt (BAFU) die Forschung in und über die Pärke von nationaler Bedeutung. Dazu fördert sie die Ausarbeitung von Projektanträgen an Dritte mit einem finanziellen Beitrag (seed money).
Maikäfer beim Starten
  • 06.05.2019
  • IPBES
  • Press release

Weltbiodiversitätsrat warnt vor drastisch beschleunigtem Artensterben

Das Artensterben beschleunigt sich fortwährend und ist bereits 10- bis 100-mal höher als im Durchschnitt der vergangenen 10 Millionen Jahre. Insgesamt sind 0,5 bis 1 Million von rund 8 Millionen Arten gefährdet, warnt der Weltbiodiversitätsrat IPBES am Montag im ersten globalen Bericht zum Zustand der Biodiversität und der Ökosystemleistungen. Der dramatische Zustand der Natur hat enorme Konsequenzen für die menschliche Existenz. So sind 14 von 18 Leistungen der Natur wie Bestäubung oder saubere Luft am Schwinden.
leaves spring tree
  • 15.04.2019
  • News

MeteoSchweiz sucht derzeit (ehrenamtliche) Beobachterinnen und Beobachter

MeteoSchweiz sucht Beobachter (Freiwillige), um die Phänologie der Bäume und Pflanzen an bestimmten Stationen zu beobachten.
Bud burst of European beech under snow conditions
  • 15.04.2019
  • Commission for Phenology and Seasonality
  • News

Swiss competition of phenology and seasonality research 2019

The Swiss Commission of Phenology and Seasonality research (CPS) launches a prize of CHF 1'000 to reward young students, journalists or artists working in the field of Phenology.
The LHCb detector in January 2019. The swiss groups in LHCb are Zurich University and EPFL. Swiss physicists were not directly involved in the analysis leading to the recent CP violation discovery, but were involved in the reviewing of the results and the paper. Photo: CERN
  • 21.03.2019
  • CHIPP
  • News
  • Press release

The LHCb collaboration at CERN has discovered a type of CP violation unobserved so far

The LHCb collaboration at CERN has seen, for the first time, the matter–antimatter asymmetry known as CP violation in a so-called D0 meson. LHCb is one of the four large experiments performed at the Large Hadron Collider (LHC) with Swiss participation of Ecole polytechnique fédérale de Lausanne (EPFL) and University of Zurich.
GSFF
  • 19.03.2019
  • Platform Biology
  • News

Global Science Film Festival: Film submission open

The Global Science Film Festival aims to advance public understanding of science, environment and nature through the power of film.
Mission B
  • 15.03.2019
  • News

Mit Radio und Fernsehen auf Biodiversitätsmission

Das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) widmet der Biodiversität in der Schweiz einen langfristigen Schwerpunkt. Bestehende Sendungen und Plattformen beleuchten im Fernsehen, am Radio und online die Biodiversität aus wissenschaftlicher, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Sicht. Fachlich unterstützt wird SRF vom Forum Biodiversität der SCNAT.
fireworks event celebration
  • 15.03.2019
  • NWR
  • News

200 Jahre – das muss gefeiert werden!

Vor genau 200 Jahren wurde in Lausanne die Société vaudoise des sciences naturelles (SVSN) gegründet. Die SVSN feiert ihren grossen Geburtstag mit vielfältigen Anlässen über das ganze Kantonsgebiet verteilt, von den Geheimnissen der Karrenfelder des Jura über die Raffinessen des Weinbaus in den Rebbergen am Genfersee bis zur Geschichte der Findlinge eingangs des Rhonetals. Sie möchten damit der Bevölkerung den Wert der reichhaltigen Naturschätze in ihrem Kanton und die Bedeutung der Naturwissenschaften zu deren Verständnis bewusst machen und sie selber zum Entdecken und Erforschen einladen.
Trinkwasser
  • 27.02.2019
  • FSVO
  • News

Untersuchungen zu Perchlorat im Grundwasser

Perchloratsalze können das Grundwasser verunreinigen und ins Trinkwasser gelangen. Ein Monitoring des Schweizer Grundwassers, aus dem 80 % des Trinkwassers gewonnen werden, hat ergeben, dass die durchschnittliche Perchlorat-Konzentration kein Gesundheitsrisiko für die Verbraucherinnen und Verbraucher darstellt.
  • 11.01.2019
  • News

Micro- and nanoplastics: currently no widespread risk to humans and environment, but situation could change if pollution continues

This is the verdict of a report of leading scientific experts in an interdisciplinary project of European academies. The scientists investigated what is, what is partially and what is not known about micro- and nanoplastics, i.e. tiny particles under 5mm in length, in both nature and society. Their report suggests that microplastics in the environment and in several components of the human diet do not cause harm, given the concentration levels. Meanwhile, the evidence is less certain with regard to the effects of nanoplastics, which are very difficult to measure.
Ueli Grossniklaus
  • 06.11.2018
  • Forum for Genetic Research
  • News

Genesis 2.0: «Alles Machbare machen zu dürfen, ist kein Antrieb»

Ueli Grossniklaus, Professor für Entwicklungsgenetik der Pflanzen an der Universität Zürich und Mitglied des Forum Genforschung, war einer der ersten, der den Film «Genesis 2.0» sehen konnte. Das Forum Genforschung hat sich mit ihm über seine Eindrücke unterhalten
swamp marsh plant bogbean menyanthes trifoliata
  • 03.07.2018
  • Swiss Biodiversity Forum
  • News

Grand Format biodiversité

La nature en Suisse ne se porte pas bien. Toutes les facettes de la biodiversité sont atteintes de manière critique. La télévision suisse romande a réalisé en juin 2018 une série de reportages sur les milieux en danger sur nos territoires et sur les gestes qui sauvent.
  • Topics
    • Climate (467)
    • Climate change (391)
    • Research (325)
    • Science (208)
    • Energy (194)
    • show more
  • Organisations
    • Swiss Academy of Sciences (6)
    • Swiss Biodiversity Forum (5)
    • Commission for Phenology and Seasonality (2)
    • CHIPP (2)
    • Forum for Genetic Research (2)
    • show more