Number of results: 38
Selected topics: Medicine
Marcel Tanner mit ForschungspartnerInnen aus Ghana (Seth Owusu-Agyei & Margret Gyapong)
  • 17.01.2020
  • News

Der lange Weg zu einem Malariaimpfstoff

Die Langzeit-Dokumentation zeigt auf, wie schwierig der Weg zur ersehnten neuen Waffe gegen Malaria war. Die Schweiz spielte bei der Entwicklung des Impfstoffs eine tragende Rolle.
Büste des Paracelsus im Pharmaziemuseum  der Universität Basel.
  • 15.01.2020
  • Platform Chemistry
  • Press release

Basel erhält das Chemical Landmark zu Ehren von Paracelsus

Der Schweizer Arzt und Alchemist Paracelsus revolutionierte die Medizin und ist ein Wegbereiter der modernen Biochemie. Vor fast fünfhundert Jahren praktizierte und lehrte er in der Stadt Basel. Das Haus Zum Vorderen Sessel, wo Paracelsus unter anderem arbeitete, wird nun als historische Stätte der Chemie ausgezeichnet.
Colle Gnifetti
  • 07.11.2019
  • SKPH
  • Press release

Atemwegserkrankungen in der Höhe und alpine Eiskernforschung: Zwei junge Forschende erhalten den Prix de Quervain 2019

Michael Furian von der ETH Zürich erhält die Auszeichnung für seine Dissertation zur Höhentoleranz von Patienten mit chronisch obstruktiver Lungenkrankheit. Sandra Brügger von der Universität Bern wird für ihre Doktorarbeit über die Nutzung von Eiskernen für ökologische Fragen geehrt.
ANG_Podcast
  • 13.09.2019
  • News

ANDERSCH KOMPLIZIERT - ANG Podcast

Die ANG geht unter die Podcaster
Versuchstier im Labor
  • 12.06.2019
  • SAMS
  • News

Kritik an der Initiative «Tier- und Menschenversuchsverbot»

Mit der am 18. März 2019 eingereichten Eidgenössischen Volksinitiative «Ja zum Tier- und Menschenversuchsverbot» sollen in Zukunft Tierversuche und klinische Versuche mit Menschen verboten werden. Eine Annahme dieser Initiative würde den wissenschaftlichen Fortschritt, die wissenschaftliche Aus- und Weiterbildung und die medizinische Versorgung in der Schweiz gefährden.
Icon_noun_Wirtschaft
  • 04.02.2019
  • Forum for Genetic Research
  • News

Hat personalisierte Gesundheit einen Einfluss auf die Kosten?

Personalisierte Gesundheit verspricht eine höhere Wirksamkeit von Therapien, weil diese auf die einzelne Patientin bzw. den einzelnen Patienten zugeschnitten sind. Ob personalisierte Gesundheit wirtschaftlich ist, wird seit Jahren kontrovers diskutiert.
Prof. Dr. med. Matthias Baumgartner
  • 21.01.2019
  • Forum for Genetic Research
  • News

"Zusammenarbeit ist unerlässlich! Wir müssen die Daten teilen."

"Zusammenarbeit ist unerlässlich! Wir müssen die Daten teilen, denn sonst kann die Forschung nicht auf genügend Fallzahlen dieser sehr seltenen Krankheiten zurückgreifen"
Icon_noun_ChancenRisiken
  • 07.01.2019
  • Forum for Genetic Research
  • News

Personalisierte Gesundheit

Die medizinische Versorgung war schon immer personalisiert. Mit der personalisierten Gesundheit kommt nun jedoch vor allem eine datenbasierte und molekulare Dimension dazu. Sie birgt Chancen und grosses Potential für die Einzelperson und die Gesellschaft, zieht jedoch auch Risiken und Herausforderungen mit sich.
Marcel Tanner
  • 14.12.2018
  • Swiss Academy of Sciences
  • News

SCNAT-Präsident Marcel Tanner ausgezeichnet

Die Afrikanische Akademie der Wissenschaften (AAS) hat Marcel Tanner zu ihrem Mitglied gewählt.
www.yourgenome.org/facts/what-is-genome-editing
  • 11.12.2018
  • Platform Biology
  • University of Bern
  • News

Rigi Workshop 2019: Editing the code of human life – biological, ethical and legal perspectives

The workshop aims to bring together researchers from different disciplines to learn from each other and to understand the different challenges and opportunities associated with human genome editing.
CRISPR Cas9 DNA Schraubenschlüssel
  • 30.11.2018
  • Swiss Academies of Arts and Sciences
  • News

Die Akademien der Wissenschaften Schweiz kritisieren Keimbahneingriffe bei Menschen in China

Am 26. November 2018 hat der chinesische Forscher Jiankui He bekannt gegeben, dass er die Methode bei mehreren Embryonen angewandt habe, um durch die Veränderung eines Rezeptors des Immunsystems (CCR5) eine Immunität gegen HIV-Infektionen zu erreichen. Vor einigen Wochen seien die ersten so veränderten Zwillingsmädchen zur Welt gekommen. Die Akademien der Wissenschaften Schweiz kritisieren das Vorgehen des chinesischen Forschers entschieden. Mit seinem Versuch setzt er die Mädchen und deren Nachkommen inakzeptablen gesundheitlichen Risiken aus und missachtet grosse ethische Bedenken bezüglich Genomeditierungen in der menschlichen Keimbahn.
Saskia Karg, Vorstand ProRaris
  • 27.11.2018
  • Forum for Genetic Research
  • News

Personalisierte Gesundheit aus der Sicht von Patientinnen und Patienten

Dank den Entwicklungen in den Life Sciences und der Biomedizin werden immer mehr und bessere Daten erhoben, seien es Geninformationen oder klinische Daten. Diese grossen Datenmengen werden in der personalisierten Gesundheit genutzt.
  • Topics
    • Climate (492)
    • Climate change (412)
    • Research (339)
    • Science (217)
    • Energy (200)
    • show more
  • Organisations
    • Forum for Genetic Research (10)
    • SDA (6)
    • SAMS (2)
    • Swiss Academies of Arts and Sciences (2)
    • Internationale Balzan Stiftung "Fonds" (2)
    • show more