Number of results: 17
Selected topics: Fauna
Bud burst of European beech under snow conditions
  • 15.04.2019
  • Commission for Phenology and Seasonality
  • News

Swiss competition of phenology and seasonality research 2019

The Swiss Commission of Phenology and Seasonality research (CPS) launches a prize of CHF 1'000 to reward young students, journalists or artists working in the field of Phenology.
Auszäunungsexperiment im Schweizerischen Nationalpark
  • 11.09.2018
  • Research Council of Swiss National Parc and Biosfera Val Müstair
  • Press release

Small animals, big impact: invertebrates keep ecosystems running

Be they large or small - herbivorous animals such as red deer, marmots, mice, snails and insects play a central role in grassland ecosystems. Particularly when all vertebrates and invertebrates are absent, food webs and nutrient cycles disintegrate and the ecosystem collapses. This is demonstrated by a study conducted by the Swiss Federal Institute for Forest, Snow and Landscape Research (WSL) in the Swiss National Park.
Juragewässerkorrektion
  • 18.09.2017
  • FOEN
  • News

150 Jahre Juragewässerkorrektion

1867 geschah in der Schweiz Historisches: Mit der Juragewässerkorrektion wurde ein wasserbauliches Pionierwerk in Angriff genommen, das bis heute nachwirkt. Zudem war die Finanzierung dieses Grossprojektes das erste Subventionsprojekt der Eidgenossenschaft und legte den Grundstein für die Zusammenarbeit zwischen Bund, Kantonen und Gemeinden. Doch es gab auch Verlierer: Tiere und Pflanzen verloren ihre Lebensräume.
flowers mountain pasture
  • 05.09.2017
  • Swiss National Park
  • Research Council of Swiss National Parc and Biosfera Val Müstair
  • News

Spuren des Klimawandels im Nationalpark

Besucher fragen immer wieder, welche Auswirkungen der Klimawandel auf den Schweizerischen Nationalpark habe. Der zeigt sich nämlich nicht nur durch wärmere Temperaturen oder weniger Schnee, sondern auch an Fauna und Flora.
entomo.ch-Logo
  • 08.02.2017
  • News

entomo.ch 2017

Agroscope Changins in Nyon
Freitag, 3. März und Samstag, 4. März 2017
Archipelagos Institute of Marine Conservation
  • 10.10.2016
  • Job advertisement

Internship/Research Opportunities in the Aegean Sea islands, Greece 2016-2017

Marine Mammals and Sea Turtles / Marine Conservation / Terrestrial Research / Lab Research / Media & Public Relations / GIS mapping / Renewable Energy Sources / Information Technology / Environmental Law / Administrative Support
honeybee insect
  • 09.09.2016
  • Agroscope Reckenholz
  • News

Secrets of honey-making by bees unveiled

From never seen before X-ray images of honey bee combs, a research team from Agroscope and the Institute of Bee Health at the University of Bern (both Switzerland) could study how honey is produced. The team used computer tomography to measure sugar concentration in the wax cells, without disturb-ing the sensitive mechanisms of the colony. They found that bees use several techniques to ripen honey.
Reussdelta
  • 07.06.2016
  • News

Gotthardbau und Umwelt

Der Tunnelbau am Gotthard förderte 28 Millionen Tonnen Gestein zutage. Das entspricht 127 Bundeshäuser oder fast 6 Cheops-Pyramiden. Doch was passierte mit diesem Material? Wie wurde der Umweltschutz im Bau des Tunnels berücksichtigt?
Medienmitteilung BMUB: Tatort: Von Windkraft, Vögeln und Schweinswalen
  • 31.08.2015
  • News

Tatort: Von Windkraft, Vögeln und Schweinswalen

Am Sonntag, den 14. Juni 2015, konnte man im ARD-Tatort aus Bremen verfolgen, wie Konflikte um Offshore-Windkraft eskalieren können. Das meiste an diesem Tatort ist Fiktion – aber ein Spannungsverhältnis zwischen Klimaschutz und Naturschutz gibt es auch in der Realität.
Teaser: Ein kühles Plätzchen für das Alpenschneehuhn
  • 18.08.2015
  • News

Ein kühles Plätzchen für das Alpenschneehuhn

Alpenschneehühner sind perfekt an das raue Klima und die Kälte der Hochalpen angepasst. An schönen Sommertagen müssen sie dagegen auch grosse Wärme aushalten. Ein Forscherteam der Vogelwarte Sempach und aus Frankreich hat einige besenderte Vögel verfolgt und gezeigt, dass die Schneehühner Wärmeperioden gut versteckt vor Feinden an Orten mit besonders kühlem Mikroklima verbringen.
Teaser: Neue Rote Liste der Vögel Europas zeigt die Verantwortung der Schweiz
  • 18.08.2015
  • News

Neue Rote Liste der Vögel Europas zeigt die Verantwortung der Schweiz

Mehr als die Hälfte der rund 200 Brutvogelarten der Schweiz sind aktuell oder potenziell gefährdet. 14 Vogelarten sind sogar europaweit bedroht. Hauptsächliche Gefährdungsursachen für Vögel sind der Lebensraumverlust sowie der Klimawandel.
  • 09.06.2015
  • Swiss Biodiversity Forum
  • Press release

Gesucht: Die prächtigsten Wiesen und ihre Bewirtschafter

Bei den Wiesenmeisterschaften prämieren die IG Kulturlandschaft, der Schweizer Bauernverband,
das Forum Biodiversität und regionale Organisatoren die artenreichsten Wiesen
einer Region. Ziel ist es, auf die Schönheit dieser Wiesen und ihre Bedeutung für eine grosse
Vielfalt von Pflanzen und Tieren wie auch für uns Menschen aufmerksam zu machen.
Gleichzeitig zeigen sie den Bauern und Bäuerinnen, die ihre artenreichen Wiesen standortgerecht
und mit Weitsicht bewirtschaften, Wertschätzung für ihr Wissen und Können. Dies
ist dringend nötig: seit 1900 gingen 95 Prozent der Trockenwiesen wie auch der traditionellen
Futterwiesen verloren.
  • Topics
    • Climate (469)
    • Climate change (394)
    • Research (326)
    • Science (208)
    • Energy (196)
    • show more
  • Organisations
    • Research Council of Swiss National Parc and Biosfera Val Müstair (2)
    • Agroscope Reckenholz (1)
    • FOEN (1)
    • Swiss Biodiversity Forum (1)
    • Commission for Phenology and Seasonality (1)
    • show more