• 2018
  • Article
  • ProClim

Neuigkeiten vom NCCS – dem Netzwerk für Klimadienstleistungen

ProClim Flash 68

ProClim Flash 68: Neuigkeiten vom NCCS – dem Netzwerk für Klimadienstleistungen
Image: ProClim; NCCS
×
ProClim Flash 68: Neuigkeiten vom NCCS – dem Netzwerk für Klimadienstleistungen
ProClim Flash 68: Neuigkeiten vom NCCS – dem Netzwerk für Klimadienstleistungen (Image: ProClim; NCCS)

Ein Rückblick auf das erste schweizweite NCCS Forum, ein Ausblick auf die Lancierung der neuen Schweizer CH2018 Klimaszenarien und das NCCS als Film einfach erklärt.

Das erste NCCS Forum: Ein Rückblick

Am 5. Dezember 2017 stellte das National Centre for Climate Services (NCCS) – das Netzwerk des Bundes für Klimadienstleistungen – sich und seine Aufgaben und Aktivitäten in seinem ersten Forum in Bern vor. Ziel des schweizweiten Anlasses war es, eine Schnittstelle für den Dialog zwischen Produzentinnen und Produzenten und Nutzenden von Klimadienstleistungen zu schaffen, dadurch zu vernetzen sowie interaktiv Ideen und Bedürfnisse auszutauschen.

Nach einem Einstieg in die Klimadienstleistungs-Thematik und einer Präsentation zum NCCS berichteten drei Nutzerinnen und Nutzer, warum und wofür sie für ihre Arbeit Klimadienstleistungen benötigen: Die Finanzexpertin Sabine Döbeli von Swiss Sustainable Finance legte die Relevanz von Klimarisiken für das Finanzgeschäft dar. Der Stadtplaner Lionel Tudisco stellte die raumplanerischen Aktivitäten der Stadt Sion im Zusammenhang mit der Problematik der städtischen Hitzeinsel vor und Pierre Lambert, Eigentümer des Weinguts «Domaine des Coccinelles», zeigte die Einflüsse des Klimawandels auf den Weinanbau auf. In einer informellen Poster- und Kaffee-Session informierten die Mitglieder und Partner des NCCS über den Stand und die Tätigkeiten in den derzeit laufenden Themenschwerpunkten des NCCS. Diese reichen von den Klimaszenarien CH2018 über Schadorganismenszenarien für die Landwirtschaft, den Umgang mit Starkniederschlagsereignissen bis hin zur Tiergesundheit.

In einem World Café wurden Ideen in Gruppen ausgetauscht sowie Nutzerbedürfnisse und der Vernetzungsbedarf eruiert. So wurde unter anderem festgehalten, dass das Verständnis von Klimadienstleistungen noch nicht abgestimmt ist, eine vermehrte Nutzung der sozialen Medien und Durchführung von fachspezifischen Anlässen gewünscht ist. Als weiteres Beispiel besteht auf kantonaler und kommunaler Ebene Bedarf nach guten Praxisbeispielen, Handlungsanleitungen und Orientierungshilfen; in Bezug auf Kooperationen und Netzwerke wurde die Bedeutung des persönlichen Kontakts, der Bündelung der Informationen und die Dialogförderung hervorgehoben. All diese und weitere Erkenntnisse werden in die zukünftige Arbeit des NCCS aufgenommen und in der Strategie reflektiert. Mehr als 150 Personen aus den Reihen der nationalen, kantonalen und kommunalen Verwaltung, Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Nichtregierungsorganisationen nahmen am erstmalig abgehaltenen NCCS Forum teil. Das zweite NCCS Forum wird auf die neuen CH2018 Klimaszenarien und die NCCS-Webplattform fokussieren und als gemeinsamer Anlass mit der ETH Klimarunde durchgeführt.

Lancierung der Schweizer Klimaszenarien CH2018 – Ein zentraler Themenschwerpunkt des NCCS: Save the Date: 13. Nov. 2018

Das NCCS und das Center for Climate Systems Modeling (C2SM) präsentieren am 13. November 2018 die neuen Schweizer Klimaszenarien CH2018 in einem gemeinsamen Anlass des zweiten NCCS Forums und der ETH Klimarunde. Der Anlass hat zum Ziel, die Haupterkenntnisse der Klimaszenarien an verschiedene Nutzergruppen, Entscheidungsträger und -trägerinnen und die Öffentlichkeit zu kommunizieren und einen intensiven Austausch zu ermöglichen. Veranstaltungsort ist die ETH Zürich.

Die Klimaszenarien CH2018 zeigen, wo und wie der Klimawandel die Schweiz trifft. Sie sind der Ausgangspunkt für die Entwicklung weiterer Klimadienstleistungen in den verschiedenen Sektoren und bilden die neue Schweizer Grundlage für die Anpassung an den Klimawandel und den Klimaschutz. Erstmalig wurden bereits bei der Erstellung der Klimaszenarien Interessensvertreterinnen und -vertreter aus der Verwaltung, Politik und Wirtschaft im Sinne einer Co-Produktion eingebunden. So konnten Nutzerbedürfnisse und -wünsche integriert werden, um die Anwendbarkeit zu optimieren. Die Klimaszenarien CH2018 werden in der neuen, ebenfalls am 13. November «live» gehenden NCCS-Webplattform abrufbar sein. Die neue NCCS-Webplattform wird als zentrale Anlauf-, Informations- und Vernetzungsstelle des Bundes für Klimadienstleistungen fungieren.

Die regelmässige Erstellung von nationalen Klimaszenarien basiert auf dem Bundesratsbeschluss zur «Anpassung an den Klimawandel in der Schweiz» vom 9. April 2014. Als Themenschwerpunkt des NCCS koordiniert und entwickelt das Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie MeteoSchweiz in Zusammenarbeit mit dem Center for Climate Systems Modelling (C2SM) der ETH Zürich und der Universität Bern sowie unter Mitwirkung von ProClim die aktuellen Klimaszenarien CH2018.

Weitere Informationen zum Programm folgen in Kürze.

Das NCCS kurz erklärt

Klimadienstleistungen und das NCCS in drei Minuten erklärt – dies ist der Sinn und Zweck des kurzen, in vier Sprachversionen verfügbaren Videos über die Ziele und derzeitigen Aktivitäten des NCCS.

Kontakt: michiko.hama@meteoswiss.ch

Is part of

Das National Centre for Climate Services im Überblick

  • Associations

2018
Nov 13
Klimaszenarien CH2018
  • NCCS
  • Swiss Federal Institute of Technology Zurich
  • Conference
  • Zürich

Lancierung der Schweizer Klimaszenarien

Das NCCS und das Center for Climate Systems Modeling (C2SM) präsentieren die neuen Schweizer Klimaszenarien CH2018 in einem gemeinsamen Anlass des zweiten NCCS Forums und der ETH Klimarunde. Der Anlass hat zum Ziel, die Haupterkenntnisse der Klimaszenarien an verschiedene Nutzergruppen, Entscheidungsträger und -trägerinnen und die Öffentlichkeit zu kommunizieren und einen intensiven Austausch zu ermöglichen.
ProClim Flash 68: C2SM News
  • 2018
  • ProClim
  • Article

C2SM News

The National Centre for Climate Services NCCS and ETH-Klimarunde present the new climate change scenarios for Switzerland – save the date.
2017
Dec 5
Teaser
  • NCCS
  • ProClim
  • Conference
  • Bern

1. NCCS Forum «NCCS – das Netzwerk für Klimadienstleistungen»

Das NCCS bündelt die Klimadienstleistungen des Bundes, entwickelt gemeinsam neue massgeschneiderte Lösungen und initiiert und fördert den Dialog zwischen den verschiedenen Akteuren und Akteurinnen, welche Klimadienstleistungen nutzen. Im ersten Forum im Dezember in Bern stellte sich das NCCS selber vor. Was sind Funktionen und Tätigkeiten des Netzwerks?
  • Topics
    • Climate (985)
    • Climate change (788)
    • Science (477)
    • Energy (380)
    • Biodiversity (371)
    • show more
  • Organisations
    • ProClim (234)
    • FOEN (177)
    • Swiss Academies of Arts and Sciences (126)
    • OcCC (120)
    • Swiss Biodiversity Forum (101)
    • show more
Publisher

ProClim

Contact

NCCS
Postfach 257
Operation Center 1
8058 Zürich
Switzerland


+41 58 460 99 99

Languages

German, French