• 2016
  • Report
  • FOEN

Biotechnologie in der Schweiz: Zwischen Risiko und Innovation

Stand der Biosicherheit in Forschung und Landwirtschaft

Biotechnologie in der Schweiz: Zwischen Risiko und Innovation
×
Biotechnologie in der Schweiz: Zwischen Risiko und Innovation
Biotechnologie in der Schweiz: Zwischen Risiko und Innovation

Die Verwendung verschiedenster Organismen, von krankheitserregenden Bakterien bis hin zu transgenen Mäusen, ist für den biotechnologischen Fortschritt unentbehrlich. Jedoch gilt es, Sicherheitsmassnahmen zu treffen, um beim Umgang mit potentiell schädlichen Organismen sicherzustellen, dass diese nicht entweichen oder sich unkontrolliert in der Umwelt vermehren können. Der vorliegende Bericht beleuchtet den Stand der Biosicherheit in der Schweiz und zeigt dabei insbesondere auf, welche Massnahmen die betroffenen Behörden treffen, um den Schutz von Mensch, Tier und Umwelt zu gewährleisten.

  • Topics
    • Climate (1064)
    • Climate change (916)
    • Science (455)
    • Energy (416)
    • Biodiversity (365)
    • show more
  • Organisations
    • ProClim (233)
    • FOEN (186)
    • OcCC (124)
    • Swiss Academies of Arts and Sciences (122)
    • Future Earth (103)
    • show more
Publisher

FOEN

Languages

German, French

Teaser Image Green Genetic Engineering Portal

Green Genetic Engineering

Als “Grüne Gentechnik” bezeichnet man die Anwendung gentechnischer Verfahren in der Pflanzenzüchtung. Diese Methoden werden seit den 1980er Jahren angewandt und seit Mitte der 1990er Jahre werden gentechnisch veränderte Nutzpflanzen weltweit kommerziell angebaut. Die Anwendung dieser Technologie hat viele Fragen aufgeworfen: Wie sicher sind diese Pflanzen? Welche Vorteile könnten sie uns bringen? Wie sollen sie reguliert werden? Dieses Themenportal gibt einen Überblick über die wissenschaftlichen Erkenntnisse und offenen Fragen.