Number of results: 382
Selected topics: energy
Aris Accola Maturaarbeit
  • 2017

Leistungsänderung einer Solarzelle in Folge von Natureinflüssen

Bei der Durchsicht der Stromrechnungen findet man eine Position mit Solarstrom. Es fällt aus, dass der Solarstrom im Vergleich zu Strom aus einem Kern- oder Wasserkraftwerk erheblich teurer ist. Wie kann man diesen Preisunterschied begründen? Ist die Gewinnung von Solarstrom so viel aufwändiger?
Article: Damned if you do...
  • 2017

Damned if you do...

They give us green energy but destroy precious river ecosystems. What can we do about dams, asks Terri Cook
EASAC report dedicated electricity storage
  • 2017

Electricity grids in Europe: increased need for dedicated storage

The European umbrella organisation of national science academies (EASAC) has examined the added value of large- and small-scale electricity storage. This is set against the background of fluctuating production of renewable energy, whose stable integration in European electricity grids increasingly requires large-scale electricity storage.
Report of the High-Level commission on Carbon Pricing
  • 2017

Report of the High-Level Commission on Carbon Prices

Meeting the world’s agreed climate goals in the most cost-effective way while fostering growth requires countries to set a strong carbon price, with the goal of reaching $40-$80 per tonne of CO2 by 2020 and $50-100 per tonne by 2030. That’s the key conclusion of the High-Level Commission on Carbon Prices, led by Nobel Laureate Joseph Stiglitz and Lord Nicholas Stern.
SCNAT Jahresbericht 2016
  • 2017

SCNAT Jahresbericht 2016

Wie soll die Schweiz bei knapper werdenden Ressourcen ihre Energiezukunft gestalten? Welche Ziele soll sie verfolgen und welche Instrumente zeigen Wirkung? Das Zusammenspiel von Energie, Umwelt und Ressourcen, einer von insgesamt sechs Schwerpunkten, werden die Akademien der Wissenschaften in den kommenden Jahren untersuchen und Gesellschaft und Politik bei der Gestaltung der Energiezukunft intensiv
begleiten.
Mountain Research and Development Vol 37, No 1
  • 2017

Mountain Research and Development, Vol 37, No 1

This issue offers 14 peer-reviewed articles focusing on questions related to water, risk reduction, energy, land use change, biodiversity, vegetation ecology, conservation, gender policy, ethnobotany, indigenous knowledge, economic opportunities, mobility, and glacier monitoring — always with sustainable development in mind. Geographically, papers present insights from Nepal, China, Thailand, Kyrgyzstan, Poland, Switzerland, Italy, Ecuador, and Colombia.
Infrastrukturkosten unterschiedlicher Siedlungstypen
  • 2017

Infrastrukturkosten unterschiedlicher Siedlungstypen

Die Ergebnisse der vorliegenden Untersuchung zum Thema Siedlungsentwicklung und Infrastrukturkosten weisen auf eine kostensteigernde Wirkung von peripher gelegenen und wenig verdichteten Siedlungen hin. Die detaillierten Berechnungen zeigen, dass eine auf Verdichtung beruhende Siedlungsentwicklung zu deutlich tieferen Infrastrukturkosten pro Kopf führt, als eine Neuerschliessung mit einer flächenmässigen Ausdehnung der Gebiete.
CDE Policy Brief 2016/9
  • 2016

Gute Absichten, hoher CO2-Ausstoss: Die Rolle privater Haushalte in reichen Ländern

Die Wissenschaft ist sich einig: Der Mensch verändert mit der Verbrennung fossiler Energieträger das Klima. In reichen, konsumorientierten Ländern verursachen private Haushalte einen beträchtlichen Anteil der CO2-Emissionen. Doch welche Haushalte verbrauchen am meisten Energie, und wie lässt sich ihr CO2-Fussabdruck verringern? Der CDE Policy Brief beleuchtet diese Fragen am Beispiel Deutschlands – eines der grössten Treibhausgasemittenten Europas, aber auch eines Vorreiters in der Förderung erneuerbarer Energie.
GeoPanorama 4/2016 Cover
  • 2016

GeoPanorama 4/2016

Das Magazin der Schweizer Geoszene
Kapitel Energie
  • 2016

Energie

Das Energiesystem, bestehend aus Energiebereitstellung und Energienutzung, verursacht heute 75 Prozent der globalen und 80 Prozent der Schweizer Treibhausgasemissionen. Ob die Ziele zur Minderung der Treibhausgase erreicht werden, hängt daher zentral vom Erfolg des Umbaus zu einem CO2-armen Energiesystem ab.
Kapitel Auswirkungen des Klimawandels auf das Energiesystem der Schweiz
  • 2016

Auswirkungen des Klimawandels auf das Energiesystem der Schweiz

Gestützt auf internationale und nationale Studien lassen sich bezüglich der Auswirkungen des Klimawandels auf das Schweizer Energiesystem folgende qualitative Trends ableiten: Der erwartete Einfluss des Klimawandels ist im Vergleich zu demographischen, wirtschaftlichen und technologischen Entwicklungen weitestgehend von untergeordneter Bedeutung, zumindest kurz- (2030) bis mittelfristig (2050).
10 things to know
  • 2016

10 things to know about climate finance in 2016

The brochure breaks down through infographics the numbers on climate finance. The infographics highlight the predicted increase of climate finance and the diversification of the financial instruments used to distribute funds. In addition, they outline the severe decrease in reducing emissions from deforestation and forest degradation finance and draw attention to the gap between the available finance and the costs of climate related disasters.
  • Topics
    • climate (971)
    • climate change (817)
    • biodiversity (305)
    • science (287)
    • research (268)
    • show more
  • Organisations
    • Energy-Commission (46)
    • ProClim (38)
    • Swiss Academies of Arts and Sciences (12)
    • OcCC - Advisory Body on Climate Change (11)
    • FOEN (8)
    • show more