Arguments for the conservation of biodiversity

Es gibt viele gute Gründe, warum Menschen Biodiversität wertschätzen: Der Erhalt der Biodiversität ist wichtig, weil es sie gibt, weil sie die Welt gerechter macht, weil es unsere Pflicht ist, weil sie gesund hält, unser Sicherheitsnetz bildet, Gott in ihr wohnt, weil sie der Motor der Evolution ist, weil sie rentiert, den Teller füllt und uns glücklich macht.

In der Powerpoint-Präsentation und der Ausgabe 41 der Zeitschrift HOTSPOT zeigen wir die ganze Bandbreite an wissenschaftlich begründeten Argumenten auf, die dafürsprechen, der biologischen Vielfalt Sorge zu tragen. Die Bedeutung der Biodiversität ist sehr gut dokumentiert – ebenso wie ihr anhaltender Verlust.

Powerpoint-Präsentation mit den wichtigsten Argumenten zum kostenlosen Herunterladen und Weiterverwenden

Die Argumente lassen sich grob in 3 Kategorien einteilen (Pascual et al. 2017):

  • Intrinsische Argumente: Biodiversität hat einen Wert jenseits aller menschlichen Bedürfnisse und Ansprüche und unabhängig von der menschlichen Existenz (nicht-anthropozentrische Werte).
  • Instrumentelle Argumente: Biodiversität ist wertvoll, weil der Mensch vollständig abhängig ist von den Ressourcen und Leistungen, die die Biosphäre mit ihrer Vielfalt bereithält. Im Fokus sind die Beiträge der Natur für den Menschen (Nature’s Contributions to People, NCP 1-14, Diaz et al. 2018), die auf anthropozentrischen Werten basieren.
  • Relationale Argumente: Die Beziehung zur Natur ist ein wesentlicher Faktor menschlichen Wohlbefindens. Liebe zur und das Erforschen von Natur, Erlebnisse von Verbundenheit und Heimat, und Kontemplation tragen wesentlich zu unserer menschlichen Lebensqualität bei (NCP 15-18).

Wie man wirksamer für die Erhaltung der biologischen Vielfalt argumentieren kann (Bugter et al. 2017)

Schneiden Sie die Argumente auf das Publikum zu: Argumente sollten zu den Zielen des Publikums passen, und seine unterschiedlichen Wertvorstellungen von Natur berücksichtigen.

Verwenden Sie positive Argumente: Sie sind oft wirkungsvoller als eine negative Argumentation, die sich auf Bedrohungen und Verluste richtet. Das Konzept der Beiträge der Natur für die Menschen (NCPs) ist nützlich, um Vorteile hervorzuheben.

Verwenden Sie eine breite Palette von Argumenten: Am wirksamsten zeigten sich «Bündel» von Argumenten aus den drei unterschiedlichen Kategorien (s.o.). Diese drei Kategorien sollten als komplementär, nicht als Alternativen betrachtet werden.

Argumentarium

Argumentarium Biodiversität

Warum Biodiversität erhalten?

Die Argumente der Wissenschaft

HOTSPOT 41/20 Argumente für die Erhaltung der Biodiversität
  • 2020

HOTSPOT 41/20 Argumente für die Erhaltung der Biodiversität

Biodiversität ist durch evolutive Prozesse entstanden und über­zieht und charakterisiert die Erde in einer einmaligen Art und Weise. Biodiversität ist nicht nur Lebensgrundlage, sondern ein inhärentes Charakteristikum aller Ökosysteme. Wir haben viele Gründe, diese Biodiversität zu erhalten: Genetisch diverse Populationen sind resis­tenter gegenüber Krankheitserregern; artenreiche Wiesen oder Wäl­der können mehr Kohlenstoff speichern; Landschaften mit einem vielfältigen Mosaik an Lebensräumen erfreuen und machen glücklich.

Weiterführende Literatur

Literaturverzeichnis Argumentarium