• Workshop
  • Commission for the Promotion of Young Talents

Das Buch - Lehrmittel im 21. Jahrhundert

2016
Aug 29
09:15 - 16:15
Venue
UniS, Schanzeneckstrasse 1, 3012 Bern

Meeting point

Ort: UniS, Schanzeneckstrasse 1, 3012 Bern, Raum Nr. A-201
Plots bois relève
×
Plots bois relève
Plots bois relève

Ziel des Workshops: Verstärkung des Dialogs zwischen NaturwissenschaftlerInnen und Lehrmittelverlagen

Programm:

9:15 – 9:30 Begrüssung – Helmut Weissert, Präsident Kommission Nachwuchsförderung SCNAT

9:30 – 9:45 Referat I: Eric Wyss, GLOBE Schweiz: "LERNfeld: Innovative Formen der Zusammenarbeit von Partnern aus der Bildung und der Umweltforschung” (pdf)

10:15 – 10:45 Referat II: Markus Wilhelm, PH Luzern: “Erfahrungen als Autor und Mitglied einer Begleitgruppe – Autonomie des Autors /der Autorenschaft, Rolle des Beratungsteams” - (pdf)

10:45 - 11:15 Pause

11:15 – 11:45 Referat III: Barbara Gugerli, PH Zürich: "Umweltbildung Plus – ein Lehrmittel entsteht aus einem Forschungsprojekt" (pdf)

11:45 – 12:00 Diskussion – Fragen

12:00 – 13:30 Mittagessen

13:30 – 14:30 Strategien der Lehrmittelverlage, 3 Präsentationen

  • Bruno Bachmann, Schulverlag Plus AG (pdf)
  • Rita Hidalgo, HEP Verlag
  • Thomas Seilnacht, Verlag Seilnacht (pdf)

14:30 – 15:15 Diskussion und Synthese im Plenum

15:15 – 15:30 Pause

15:30 – 16:00 Diskussion und Synthese im Plenum

16:00 – 16:15 Schlusswort – Helmut Weissert, Präsident Kommission Nachwuchsförderung

  • Associations

More science in Textbooks
  • 2016
  • Article

More science in textbooks

In Switzerland, primary school textbooks in the natural sciences are not what they should be. Researchers would like to play a greater role in bringing science to school children – but there are big hurdles to overcome.

Tags

Main organiser

Commission for the Promotion of Young Talents

More Information

Languages: German