• 2019
  • Statement

Stellungnahme der Akademien Schweiz zur Agrarpolitik 22+

Stellungnahme der Akademien Schweiz zur Agrarpolitik 22+
Image: Akademien Schweiz
×
Stellungnahme der Akademien Schweiz zur Agrarpolitik 22+
Stellungnahme der Akademien Schweiz zur Agrarpolitik 22+ (Image: Akademien Schweiz)

Die Akademien erachten eine deutliche Optimierung der Agrarpolitik als sehr wichtig, um die unerwünschten Auswirkungen auf Umwelt und Natur zu minimieren, die Produktionsgrundlagen der Landwirtschaft zu erhalten, die Wirtschaftlichkeit des Sektors zu steigern und grundsätzlich dessen Nachhaltigkeit zu verbessern. Verschiedene Vorschläge schlagen eine geeignete Optimierungsrichtung ein, reichen aber nicht aus, um tatsächliche Verbesserungen und die formulierte Vision zu erreichen sowie den Verfassungsauftrag zu erfüllen. Viele der Vorschläge sind kaum einschätzbar, da ihre Wirkung von der Ausgestaltung der Instrumente abhängt und der Umgang mit Zielkonflikten nicht geklärt ist.

Pages: 80

Contact

Jodok Guntern
SCNAT
Swiss Biodiversity Forum
House of academies
PO Box
3001 Bern
Switzerland


+41 31 306 93 42
E-mail

Languages

German