The “SCNAT knowledge” web portal provides guidance. The Swiss Academy of Sciences (SCNAT) and its network report the state of knowledge, based on sound scientific findings and in regards to Switzerland – for the attention of politics, administration, business, science and practice.more

Image: Tobias Günther, SNSF Scientific Image Competitionmore

Moderne Pflanzenzüchtung: Mehr Agrobiodiversität für eine umweltschonende Landwirtschaft

Hybridveranstaltung «Gentechnologie im Gespräch»

Time

16:00 - 18:00

Venue

Hotel Ador, Bern

Könnten die neuen Pflanzenzüchtungsverfahren wie die Genom-Editierung genutzt werden, um die biologische Vielfalt in der Landwirtschaft zu erhöhen? Wenn ja, welche Rahmenbedingungen braucht es dazu? Wo liegen die Grenzen dieser Züchtungsmethoden und welche alternativen Ansätze gibt es? Diese und weitere Fragen werden unsere Referentinnen und Referenten aus verschiedenen Perspektiven beleuchten und Fragen zum Thema beantworten.

Icon CRISPR Webinars blue
Image: Forum for Genetic Research, SCNAT

> Anmeldung

Referentinnen und Referenten:

  • Monika Messmer, Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL)
  • Sebastian Soyk, Center for Integrative Genomics, Universität Lausanne
  • Eva Reinhard, Agroscope
  • Urs Niggli, agroecology.science
  • Hans Oppliger, RhyTOP GmbH & Verein Rheintaler Ribelmais

Moderation: Thomas Häusler

Die Veranstaltung findet in Bern als Hybridveranstaltung statt: Eine Teilnahme ist entweder vor Ort oder virtuell möglich. Nach der Veranstaltung sind die Teilnehmenden vor Ort zu einem kleinen Apéro eingeladen (ab 18h).

Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt. Fragen dürfen gerne auch auf Französisch oder Englisch gestellt werden.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung bis am 8. März erforderlich.

Organisation: Forum Genforschung mit Unterstützung des Bundesamts für Umwelt.

Related topics

Categories

  • Gene technology
  • Genome editing
  • Plant breeding